Eich


Eich ist eine rheinhessischeOrtsgemeinde im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz und Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, der sie auch angehört.

Eicher Kreisel

Blick vom Eicher Kirchturm

erGötzGarten

Videomaterial von Air-Drone-Pictures

Der erGötz-Garten ist ein ungefähr 1600 m² großes Gartengelände in den Altrheingärten, am Eicher Ortsrand gelegen. Es stammt aus dem Erbe von Herrn Philipp Götz an die Evangelische Kirchengemeinde Eich. Ihm zu Ehren und in Anlehnung an ein sehr beliebtes Kirchenlied trägt dieser Garten seinen heutigen Namen. In dem Lied “ Geh aus mein Herz uns suche Freud “ heißt es in der dritten Strophe “ … die hochbegabte Nachtigall ergötzt und füllt mit ihrem Schall Berg Hügel, Tal und Felder .“ Auf Beschluss des Kirchenvorstandes wurde das Gartengelände von 2008 bis 2010 mit Hilfe des Internationalen Bundes (IB Mainz) nach den Ideen von Eckhard Blum zu einem Naturerlebnis-Garten umgestaltet. Der alte Obstbaumbestand aus Birnen-, Apfel-, Kirsch-, Zwetschgen-, Mirabellen-, Aprikosen- und Quittenbäumen blieb weitgehend erhalten und wird heute ökologisch bewirtschaftet. Die in der Gartenmitte aufgesetzte Stein-„Burg“ war schon kurz nach ihrem Bau von Eidechsen bewohnt. Auch die Insekten-„Kirche“ ist sehr gut besucht. Dort können die Kinder aus nächster Nähe verschiedene Solitärbienen, beispielsweise die rote Mauerbiene, bei der Anlage ihrer Brutröhren beobachten. Ein Igel-„Hotel“ und ein Kröten“Tunnel“ sind in Planung. Um das eingezäunte Eidechsenbiotop sind Bildtafeln aufgestellt, die den Kindern Tiere des Gartens und aus der näheren Umgebung zeigen. Von der Spielwiese aus schlängelt sich ein mit Pfastersteinen eingefasster Kiesweg durch den Garten. An seinen Rändern blühen viele Wiesenblumen, die von Hortkindern unserer Kindertagesstätte ausgesät wurden. Dort können die kleinen und großen Gartenbesucher Schmetterlinge und Bienen beobachten. Ein etwa 50m² großer Pfanzbereich wurde und wird eifrig von Kindergarten- und Grundschulkindern und von den Konfirmanden genutzt. Hier geht es um Handarbeit: säen, pflegen und ernten. Das beliebteste Ernterlebnis ist die Apfelernte. Der danach gekelterte Apfelsaft schmeckt immer „….lecker,…lecker…!“Ein kleiner Unterstand mit einer Sitzgruppe dient den Kindergruppen des evangelischen und des katholischen Kindergartens, den Schulklassen und den Konfirmanden als grünes Klassenzimmer. Der erGötz-Garten wurde von Eckhard Blum betreut. Er war bis 2015 Mitglied im Kirchenvorstand und früher Biologielehrer. Zum Team gehören außerdem Günter Rech und Rainer Litz.